Bier

Suche im Wörterbuch von Uitmuntend / Zoek in het woordenboek van Uitmuntend 
(www.uitmuntend.de)

Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 24.08.2010, 13:50

Das ist jetzt eine existenzielle Frage. Also bitte nicht überlesen.

Welches Bier könnt ihr empfehlen? Es soll gut und günstig sein. (Was auch sonst.) Bei uns (also hier in Krefekd) gibt es sehr gutes Bier für nur 5.49 Euro pro Kasten. Alt(bier) haben die Holländer ja leider nicht, ich werde mich also mit Pils anfreunden müssen. Ich bin auch zu Kompromissen bereit. Z.B., dass in Holland Bier mit Werkzeug bearbeitet wird, damit der Schaum weggemacht werden kann.
Also mal her mit euren Tips. ;-)
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 24.08.2010, 15:43

Ich mag gar kein Pils aber manche sagen mir das Jupiler (Belgisch) gut schmeckt. Werde ich wahlen mussen denn würde ich dir Grolsch empfehlen.
Kannst du mir erklären was Altbier ist... ;;-)
LG Inge
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Rheinhesse » 24.08.2010, 15:51

emigrantegirl hat geschrieben:Ich mag gar kein Pils aber manche sagen mir das Jupiler (Belgisch) gut schmeckt. Werde ich wahlen mussen denn würde ich dir Grolsch empfehlen.
Kannst du mir erklären was Altbier ist... ;;-)
LG Inge


Mag ik verbeteren ?

Wenn ich wählen müsste, dann würde ich dir Grolsch empfehlen.
Rheinhesse
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 24.08.2010, 16:01

Jij mag mij altijd verbeteren...
Geen probleem :kiss:
Bedankt voor de moeite. :kiss: :kiss: :kiss:
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Rheinhesse » 24.08.2010, 16:02

Graag gedaan, Inge.
Rheinhesse
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 24.08.2010, 17:30

emigrantegirl hat geschrieben:Ich mag gar kein Pils aber manche sagen mir das Jupiler (Belgisch) gut schmeckt. Werde ich wahlen mussen denn würde ich dir Grolsch empfehlen.
Kannst du mir erklären was Altbier ist... ;;-)
LG Inge


Altbier ist eine spezielle Biersorte, die am Niederrhein verbreitet ist. Das Bier ist dunkel, ähnlich wie das alkoholfreie Malzbier. Die Brauweise ist etwas anders als z.B. bei Pils und die Farbe kommt von einem anderen Malz. "Alt" bedeutet nicht, dass das Bier lange gelagert wird oder wirklich alt ist ;-) , sondern nach alter (Brau-) Tradition hergestellt wird.
Vielleicht hast du ja schonmal gehört, dass jemand ein Krefelder bestellt hat. Das ist ein Mix aus Altbier und Cola. Oder Alt-Schuss = Altbier plus Malzbier.

Was kostet denn das Grolsch heutzutage? Und gibt es das noch in diesen "Plopp-Flaschen"?
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Manfred48 » 24.08.2010, 17:45

Gibt es immer noch in der Bügelflasche!
Manfred48
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 24.08.2010, 17:48

Jaja, es gibt's noch 'plopp -Flaschen' der wir beugelflessen nennen.
Wie teuer sie sind weiß ich nicht, doch, ich glaube, für fast 6 euro käuft man in die Niederländen nur wasser.... ;-) :-p
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 24.08.2010, 17:49

Genau Manfred,
Bügelflasche
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 24.08.2010, 20:09

Bügelflasche ist auch ok. ;-) Plöpp Ich weiss jedenfalls, dass sie gut in der Hand liegt. :-))
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 25.08.2010, 12:15

Oh hast du denn noch nie daraus getrunken? B-)
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 25.08.2010, 12:18

Na klar. Daher weiss ich ja, dass es Grölsch schon früher in den Plöpps gab. Nachher mache ich mal einen Bier-Test. Habe mir für den Anfang drei Biersorten (in Dosen) mitgebracht. Gehört wohl zum üblichen Touristeneinkauf in Venlo dazu. :-))
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 25.08.2010, 12:32

Welche Marken hast du dir gekauft?
Ich hoffe das es dir wohl smeckt.. ;-)
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 25.08.2010, 12:38

Ich hab mal mit den billigen Sorten angefangen. :- Amstel, ES Beer (Euro-Shopper) und eins, wo nur Anno 1628 Pilsener draufsteht. Wenn man hier nur 30 Cent für einen halben Liter bezahlt, dann greift man ungern direkt zu den Sorten, die über 1 Euro kosten. :nono:
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 25.08.2010, 14:50

Wann du in die Niederlände billiges Bier kaufen willst, gibt es nur Aldi oder Lidl.
Ich hole mein Bier immer in Deutschland weil ich fast zwei Kasten kaufen kann für das gleiche Geld. ;;-)
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Lutti » 25.08.2010, 16:50

emigrantegirl hat geschrieben:Wenn du in den Niederlanden billiges Bier kaufen willst, gibt es nur Aldi oder Lidl.
Ich hole mein Bier immer in Deutschland, weil ich fast zwei Kästen für das gleiche Geld kaufen kann. ;;-)


Hehe. Ich würde dann auch Bier importieren. Den Anhänger voller Kästen machen, da spar ich dann bei 40 Kästen über 200 Euro. ;-)
Lutti
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon emigrantegirl » 25.08.2010, 17:13

Wieviel Kasten darf man eigentlich importieren ohne an die Grenze irgendwie steuer zu zahlen müssen.
Oder darf man ohne Limit Alkohol für Privatnutzung einführen?
emigrantegirl
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon Gerard » 25.08.2010, 20:21

Lutti hat geschrieben:
Welches Bier könnt ihr empfehlen? Es soll gut und günstig sein.



Das ist eine Geschmacksache, Lutti. Ich persönlich mag gar kein Amstel oder Dommelsch. Wie Inge bereits sagte ist Grolsch zu favorisieren. (Die Brauerei ist Luftlinie weniger als 3 km von meinem Arbeitsplatz entfernt)
Brand ist auch prima und Gulpener, Hertog Jan oder Alfa auch.

Jedoch sind diese Biermarken nicht gerade preiswert. (etwa 11 Euro pro Kasten)
C1000 Bier ist nur halb so teuer und schmeckt eigentlich auch gar nicht schlecht..... Die Flasche oder das Etiket soll man allerdings nicht im Visier haben.... ;-) )

Mein Lieblingspils ist übrigens Stuttgarter Herrenpils
Gerard
 

Re: Bier

Ungelesener Beitragvon FryskeTrots » 16.09.2013, 19:50

Hertogh Jan bier, echt een aanrader voor diegene die goed bier wil drinken in Nederland.
FryskeTrots
 


Zurück zu Essen und Trinken - Eten en drinken



cron