Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Suche im Wörterbuch von Uitmuntend / Zoek in het woordenboek van Uitmuntend 
(www.uitmuntend.de)

Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Rainer1971 » 06.01.2016, 08:08

Suche Niederländisch Freunde m/w. Für private Freizeitgestaltung (gemeinsame Unternehmungen). Bin im Briefmarkenverein und dafür auch noch Freunde. Und suche auch noch Freunde zum Briefe schreiben und für das Spiel "HayDay".
Zuletzt geändert von Rainer1971 am 06.01.2016, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Rainer1971
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Gerard » 06.01.2016, 11:09

Hallo Rainer,

ich habe Deinen Beitrag zu diesem Forum verschoben. Ich binn gespannt, wer sich bei Dir meldet.
Gerard
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Anni » 09.01.2016, 18:33

Hallo Rainer,
ich bin weder Niederländerin noch wohne ich in den Niederlanden und kann daher allenfalls mit meinen Erfahrungen weiterhelfen. Falls du es nicht bereits getan hast: Du könntest dein Anliegen in Kleinanzeigenmagazinen, die an deinem Wohnort erscheinen, schildern, oder in der Stadtbibliothek einen Aushang machen. In manchen Städten - zum Beispiel in der, wo ich gerade wohne - gibt es Freizeitgruppen, die gemeinsam etwas unternehmen und offen für alle sind.
Ich wünsche dir viel Erfolg!
Anni
Anni
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Rainer1971 » 09.01.2016, 19:17

Aber nicht für Behinderte.

LG
Rainer :-)
Rainer1971
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 10.01.2016, 16:34

Woher weißt du das so sicher?
Brinkley
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Rainer1971 » 10.01.2016, 17:43

Weil ich eben auch keine Freunde habe, als Behinderter.
Rainer1971
 

Re: Niederländisch Freunde finden /Vind Vrienden Nederlands

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 11.01.2016, 21:06

Entschuldige Rainer, ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber das klingt alsob du von vorne herein davon ausgehst, dass man dich als Behinderter eh nicht als Freund haben möchte. Mit der Einstellung könnte es überall schwer werden.
Nimm doch Annis konstruktiver Vorschlag auf, versuch es, und gehe mit positiven Erwartungen an die Sache heran. Außerdem ist es überhaupt nicht nötig, deine Behinderung gleich beim ersten Kontakt zu erwähnen. Kannst du später immer noch machen, wenn es irgendwie zur Sprache kommt.
Nicht-behinderte Leute haben auch Themen, die sie beim ersten Kontakt nicht wie eine Fahne vor sich her tragen, z.B. dass sie eine chronische Krankheit haben, geschieden und/oder alleinerziehend sind, von ihrem Partner betrogen werden oder dass sie arbeitslos sind. Solche Sachen erzählt man nicht gleich beim ersten Kennenlernen, sondern (wenn überhaupt) erst später, wenn man Vertrauen zu der neuen Person gefasst hat.
Brinkley
 


Zurück zu Tandempartner gesucht - gezocht



cron