Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseeraum

Suche im Wörterbuch von Uitmuntend / Zoek in het woordenboek van Uitmuntend 
(www.uitmuntend.de)

Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseeraum

Ungelesener Beitragvon Fnoppy » 28.06.2015, 13:59

Hallo, ich suche einen Tandempartner "hier" im Nordseeraum, zwischen Hamburg und Groningen. Ich habe über Tandempartners.org bereits einen Niederländer kennengelernt, der in Bremen studiert, aber wir treffen uns einfach zu selten (Er hat halt nicht jede Woche Zeit), ich würde mich gerne regelmäßig zum lernen treffen. Ob Belgier oder Niederländer, männlich oder weiblich spielt keine Rolle. Auch Deutsche aus dem genannten Raum die einfach Lust haben sich auf niederländisch zu unterhalten sind gesucht.

Liebe Grüße an Alle :-h
Fnoppy
 

Re: Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseer

Ungelesener Beitragvon Gerard » 28.06.2015, 22:36

Hallo Fnoppy,

vielleicht hilft es Dir, wenn Du etwas mehr über Deine Motive, niederländisch zu lernen erzählst. Und der Nordseeraum ist ziemlich ausgedehnt, zumindest so wie Du ihn beschreibst. Immerhin ist der Abstand von Amsterdam nach Hamburg 450 km und dies wäre für manche Tandempartner vieleicht etwas zu weit ;-)
Gerard
 

Re: Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseer

Ungelesener Beitragvon Fnoppy » 29.06.2015, 21:08

Amsterdam? Groningen! Wie kommst du auf Amsterdam? Ich nehme alle Vorschläge von den Leuten die dazwischen wohnen an.

Meine Motivation. Ich mag die Sprache sehr, doch habe ich Schwierigkeiten mit dem Satzbau und der Wortverwendung, weil diese teilweise erheblich anders ist als im deutschen. Wenn ich einen Text auf niederländisch schreibe, dann bleibt mir oft nichts anderes übrig als nach Gefühl und nicht nach wissen zu schreiben. Für einen richtigen Niederländischkurs fehlt mir das Geld, vielleicht denke ich da aber mal nochmal drüber nach, wenn neue Kurse an der VHS anlaufen. Wenn ich z.b. ein Youtube video auf niederländisch höre, fällt es mir schwer zu folgen, weil die gesprochene Sprache doch meist recht schnell ist, zu schnell für jemand der nicht jedes Wort kennt. Das will ich unbedingt ändern. Ich spreche gerne niederländisch, fast jeden Tag einfach so, nerve meine deutschen Mitbürger regelrecht damit, aber keiner teilt meine Faszination im Alltag. Bei BeWelcome.org suche ich schon nach Leuten aus der Umgebung von Groningen wer mich vielleicht ne Zeit aufnehmen kann, ich denke vorort wird es besser. wenn ich in Sachsen bin, spreche ich nach wenigen Tagen auch sächsisch :-) Gut, ich mag sächsisch auch sehr :-d
Fnoppy
 

Re: Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseer

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 30.06.2015, 14:24

Hoi Fnoppy, bis du einen Tandempartner gefunden hast, kannst du ja mal versuchen hier in unserem Schonraum ein wenig Niederländisch zu schreiben, das wäre doch auch eine gute Übung.
Und um dein Sprachverständnis zu üben, empfehle ich dir Musik auf Youtube zu hören. Da gibt es ganz oft Beiträge mit eingeblendetem Text. Und ansonsten googelst du dir den Text dazu. Ideen dazu findest du in diesem Thread. Viel Spaß und Erfolg!
Brinkley
 

Re: Suche Tandempartner im deutsch/niederländischem Nordseer

Ungelesener Beitragvon Susa » 30.06.2015, 20:03

Ich weiß nicht mehr, ob ich das schon mal irgendwo geschrieben habe: Mir fiel das Sprechen übrigens ab einem gewissen Zeitpunkt relativ leicht, weil ich durch die schriftlichen Beiträge hier genügend Übung im "Umformulieren" hatte und "nur noch" drauf los sprechen musste.
Benutzeravatar
Susa
Moderator
 
Registriert: 23.07.2009, 10:13
Wohnort: Hessen


Zurück zu Tandempartner gesucht - gezocht



cron