Ab "wann" Tandempartner werden?

Suche im Wörterbuch von Uitmuntend / Zoek in het woordenboek van Uitmuntend 
(www.uitmuntend.de)

Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon will-endlich-weg » 09.10.2014, 19:35

Ich schreibe noch auf deutsch, weil ich mich eben so noch besser ausdrücken kann. Ab wann/welchem Level sollte man zusagen Tandempartner sein zu wollen? Ich habe noch Hemmungen, mich auf Niederländisch zu versuchen. Im NL-Kurs geht das eigentlich, weil man sich kennt und andere auch Fehler machen. Aber ich will andere hier nicht mit 1000 Fehlern nerven. Oder meint ihr: Einfach "hops" ins kalte Wasser?
Auf der anderen Seite darf mich jeder mit noch so vielen Fehlern anschreiben (oder sonstiges). Ich habe Erfahrung mit Kanadiern, US-Amerikanern, Tschechen, Russen, Letten, Franzosen, Schweden, Holländern :-)) etc., die sich auf deutsch unterhalten wollten. Nur selbst möchte ich wenig Fehler machen. Klingt doof, ist aber so. ;-)
will-endlich-weg
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Gerard » 09.10.2014, 20:38

Ich würde mir den Sprung zutrauen.
Aber weshalb versuchst Du nicht ganz kleine Beiträge auf niederländisch hier ins Forum zu posten?
Gerard
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon will-endlich-weg » 09.10.2014, 21:11

Ik denk, het is pijnlike dergelijke fouten te maken.
will-endlich-weg
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Kaltduscher » 09.10.2014, 21:16

will-endlich-weg hat geschrieben:Ich habe Erfahrung mit Kanadiern, US-Amerikanern, Tschechen, Russen, Letten, Franzosen, Schweden, Holländern :-)) etc., die sich auf deutsch unterhalten wollten


noch nicht mit Belgiern also...na ja, ich möchte auch gerne meine Deutschkentnisse verbesseren...
wenn du lust hattest, meine Mailadresse ist kaltduscher@freenet.de
Kaltduscher
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 10.10.2014, 06:51

will-endlich-weg hat geschrieben:Ik denk, het is pijnlijk_ dergelijke fouten te maken.

Bestimmt macht keiner gerne Fehler, das ist klar. Aber peinlich sollte es dir niemals sein. Jeder wird hier beurteilt nach seinem Niveau! Wenn ein Anfänger viele Fehler macht, ist das nicht schlimm, keiner lacht, alle helfen gerne. Wenn Susa dagegen ein Fehler macht, dann wird sie geteert und gefedert :-))
Und weißt du was der schlimmste Sprachfehler ist? Wenn du vor Angst den Mund nicht aufmachst!
Also, trau dich und schreib einfach mal kurze Beiträge auf Niederländisch. Ein, zwei Sätze zu vertrauten Themen tun's ja für den Anfang. Nimm Uitmuntend oder das Wörterbuch zur Hilfe um z.B. Artikel- und Rechtschreibfehler schon mal zu vermeiden. Wenn dann noch Fehler drin sind, wirst du von uns korrigiert. Und wenn du dann diese Korrektur als gutgemeinte Hilfe auffasst, und nicht als Tadel, dann kann ja nix mehr passieren. Nur zu also :tu:
Brinkley
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Marc W » 10.10.2014, 09:23

Is dit misschien een cultuur verschil? Nederlanders zijn gewend dat ze een andere taal moeten spreken, en doen dat zelfs als ze er geen snars van kunnen, volgens mij zonder schaamte en zenuwen. Ik zou zeggen gewoon doen.
Marc W
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon will-endlich-weg » 10.10.2014, 14:37

Brinkley hat geschrieben:
will-endlich-weg hat geschrieben:Ik denk, het is pijnlijk_ dergelijke fouten te maken.




Haaa! Dat is typisch. Ik schrijf hoe ich spreek. En mijn vingers zijn sneller dan mijn hoofd. "like" (Engels) is nog .... dan mijn Nederlands (lijk).


Ich wollte schreiben: Das ist typisch. Ich schreibe, wie ich spreche. Und meine Finger sind schneller als mein Kopf. like (englisch) ist für mich noch gebräuchlicher als Niederländisch (lijk)
will-endlich-weg
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Gerard » 11.10.2014, 08:37

will-endlich-weg hat geschrieben:...
Haaa! Dat is typisch. Ik schrijf zoals ik spreek. En mijn vingers zijn sneller dan mijn hoofd. Engels is voor mij gangbaarder dan Nederlands, vandaar "like" (Engels) in plaats van Nederlands (lijk).


...


Dan weet je de oplossing dus ook al ;-) : Langzamer typen.
Gerard
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 15.10.2014, 09:54

Of sneller denken ;-)
Brinkley
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon EenBuur » 15.10.2014, 12:48

Ja, ik vind het helemaal belangrijk dat de gevorderde sprekers de beginners corrigeren. Ik denk niet dat het affrontelijk zou zijn om te worden verbeterd, want je kan veel leren door fouten.

Groetjes
(_)
EenBuur
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 15.10.2014, 16:50

EenBuur hat geschrieben:Ja, ik vind het heel belangrijk dat de gevorderde sprekers de beginners corrigeren. Ik denk niet dat het affrontelijk zou zijn (beledigend is) om te worden verbeterd, want je kan veel leren van je fouten.

Groetjes
(_)

En dat is dus precies de bedoeling!
Ter verklaring:
- helemaal = ganz und gar, komplett : Hij heeft zijn boterham helemaal opgegeten. Ik heb er helemaal geen zin in. Heb je het helemaal begrepen?
- heel = sehr, ganz : Hij heeft heel veel boterhammen gegeten. Ik heb er heel veel zin in. Ik heb het heel goed begrepen.

Affrontelijk is een heel ongebruikelijk woord, misschien dat het in Vlaanderen wordt gebruikt, maar in NL niet. Zeg liever "beledigend".
Brinkley
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon EenBuur » 15.10.2014, 22:25

Van harte bedankt... :-) de verklaringen zijn HEEL nuttig en jij bent HEEL behulpzaam ^^ Ik heb het HELEMAAL gesnapt.

Groetjes
(_)
EenBuur
 

Re: Ab "wann" Tandempartner werden?

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 16.10.2014, 16:40

:tu:
Brinkley
 


Zurück zu Tandempartner gesucht - gezocht



cron