Willy Wortel

Suche im Wörterbuch von Uitmuntend / Zoek in het woordenboek van Uitmuntend 
(www.uitmuntend.de)

Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Gerard » 21.12.2014, 11:48

In de Nederlandse Donald Duck heet de uitvinder van allerlei fantastische nietsnutjes Willy Wortel. In Duitsland heet hij Daniel Düsentrieb

In het Nederlands wordt iemand die een dromer is en slimme maar niet altijd nuttige dingen bedenkt ook Willy Wortel genoemd. Hoe wordt zo'n persoon in het Duits omschreven?
Gerard
 

Re: Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Susa » 23.12.2014, 11:44

Mir will gerade kein eigenes Wort für den "erfolglosen Erfinder" einfallen.

Hätte ich in der Nachbarschaft einen wohnen, über den ich mit einer Nachbarin tratschen wollte (was ich natürlich niiiiiiie tue ;-)), würde ich wahrscheinlich auch zu Begriffen wie "Daniel Düsentrieb" oder "Tüftler, der noch immer auf seinen Durchbruch wartet" zurückgreifen.

Ich bin gespannt, ob es vielleicht doch eine deutsche Übersetzung gibt :-?
Benutzeravatar
Susa
Moderator
 
Registriert: 23.07.2009, 10:13
Wohnort: Hessen

Re: Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Brinkley » 24.12.2014, 14:29

Ich kenne jemanden mit dem Spitznamen Daniel Düsentrieb, aber der verdankt seinen Spitznamen der Tatsache, dass er ein röhrendes, tiefergelegtes Auto mit allen Schikanen fährt und mit Vornamen Daniel heißt.
Der Typ Erfinder würde glaube ich eher "Nerd" genannt werden, oder?
Brinkley
 

Re: Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Susa » 25.12.2014, 10:28

Der Nerd ist für mich ausschließlich der blasse und nicht gerade gutaussehende Computerfreak. Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet dort: Computerfreak, Fachidiot, Schwachkopf, Langweiler, Sonderling, Streber, hochintelligente, aber kontaktarme Person (Leo).
Benutzeravatar
Susa
Moderator
 
Registriert: 23.07.2009, 10:13
Wohnort: Hessen

Re: Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Annifee » 27.12.2014, 17:25

als ein Daniel Düsentrieb wird bei uns meist ein "Hans Dampf in allen Gassen" bezeichnet...oder gerne auch ein Rudi Rastlos :-)) also jemand, der ständig unterwegs ist, immer überall mitmischen muss und vom Scheitel bis zur Sohle Hektik ausstrahlt.

Groetjes, Annika
Annifee
 

Re: Willy Wortel

Ungelesener Beitragvon Susa » 27.12.2014, 21:19

Also wenn man googelt, bei Wikipedia nachschaut oder einen Blick in den Wortschatz der Uni Leipzig wirft, kommt aber keine andere Assoziation zutage als die des Erfinders. Mangels besseren Wissens hält die Düse möglicherweise für Rastlosigkeit und Dampf her :-??
Benutzeravatar
Susa
Moderator
 
Registriert: 23.07.2009, 10:13
Wohnort: Hessen


Zurück zu Land und Leute - Het land en de mensen



cron